Vorname: 
Hermann
Nachname: 
Peter
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Liebe Leser, der Bericht zur Ungarnreise ist da! Wir grüssen damit alle Mitglieder und Leute, die sich in unsere Homepage eingeklinkt haben. Es geht ganz einfach. Klicken Sie ganz einfach auf "Berichte" und beachten Sie den gelb unterlegten Hinweis am Anfang des Ausschreibungstextes
Vorname: 
Karlheinz
Nachname: 
Liehm
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Trotz mäßiger Wetterprognose für die Ostertage trafen sich 44 Mitglieder auf dem Campingplatz am Allmensee in Bad Dürkheim, um gemeinsam die Ostertage zu verleben. Am Ankunftstag war das Wetter sehr wechselhaft, aber wir wurden dafür nach der offiziellen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Werner Machauer, mit einem leckeren pfälzer Vesper im Platzrestaurant versöhnt. Der Donnerstag stand weitgehend zur freien Verfügung und so wurde Bad Dürkheim mit Wurstmarkt, Riesenfass, Gradierwerk und der winkligen Altstadt erkundet. Der Nachmittag war einem gemeinsamen Kaffeetrinken vorbehalten, zu dem sogar die Sonne zum Vorschein kam. Am Karfreitag fuhren die meisten mit der Bahn nach Speyer, um den Dom und die Kaisergruft in der Krypta zu besichtigen. Nach ausgedehntem Stadtbummel gings mit der Bahn wieder zurück nach Bad Dürkheim. Für den Samstag war eine Planwagenfahrt in die Weinberge der Umgebung geplant. Der Vormittag war kalt und es regnete leicht. Aber als die Wagen gegen 15.00 Uhr ankamen, war es wieder trocken und die Stimmung der Teilnehmer verbesserte sich zusehends. Sie steigerte sich noch, als während der Fahrt Dürkheimer Riesling ausgeschenkt wurde. Bei einem Halt in den Weinbergen mit einem Vesper und einer Weinverkostung in der Ausgrabungsstätte einer römischen Villa erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Trotz kaltem Wind, hat es auf der Rückfahrt keinen mehr gefroren. Emsiges Treiben herrschte am Vormittag des Ostersonntags. Es wurde ein Frühschoppen, die Osternestverteilung und das traditionelle Maultaschenessen vorbereitet. Immer wieder ging der Blick zum Himmel, ob sich die Wolken nicht bald verziehen würden. Und Petrus hatte ein Einsehen. Er schob die Wolken beiseite und schenkte uns einige Stunden wärmende Sonnenstrahlen. So war es auch verständlich, dass man noch ziemlich lange beisammen saß. Der Ostermontag war wettermäßig wieder sehr durchwachsen, sodass die meisten nur einen Spaziergang in die nähere Umgebung machten. Der Dienstag war wieder sehr schön und wurde für kleinere und größere Wanderungen und Radtouren in die Umgebung genutzt. Der Tag klang aus mit einem gemeinsamen Abendessen und der Verabschiedung der Teilnehmer durch Werner Machauer. Am Mittwochmorgen versammelte sich die ganze Mannschaft im Restaurant zu einem gemeinsamen Frühstück. Man ließ die vergangenen Tage nochmal Revue passieren und war sich einig, trotz Wetterkapriolen, gemeinsam schöne Ostertage verbracht zu haben. Ein Dank an die Organisatoren und Helfer, ohne die diese Ausfahrt nicht zu einem so schönen Erlebnis geworden wäre!
Vorname: 
Hermann
Nachname: 
Peter
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Nun steht wieder mal ein schönes und abwechslungsreiches Jahresprogramm. Wir freuen uns schon darauf, bei der einen oder anderen Ausfahrt altbekannte Gesichter (und vielleicht auch neue) zu treffen, Freundschaften aufzufrischen oder neu zu begründen, gemeinsam zu lachen und zu singen, kurz und gut unserem schönsten Hobby zu frönen. Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren, die ja alles ehrenamtlich machen und viele Grüsse an Alle. Ellen und Hermann Peter
Vorname: 
Karlheinz und Gertraude
Nachname: 
Liehm
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Das Wort "Clubfamilie" hat sich zu unserer Weihnachtsfeier, am10.12.2011, wieder mal so richtig bewahrheitet. Ein volles Haus, fröhliche und erwartungsvolle Menschen,- so stellt man sich eine solche Feier vor. Besinnliche und heitere Geschichten und Gedichte, vorgetragen von einigen Mitgliedern, ein viel beklatschtes Gesangs-Duo und gemeinsam gesungene Weihnachtslieder sorgten für vorweihnachtliche Stimmung. Natürlich war auch genügend Raum für persönliche Gespräche und eine Rückschau auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Der Nikolaus war dieses Jahr leider wegen Überlastung verhindert, aber es gab zu aller Freude trotzdem für jede Familie ein kleines Geschenk. Ein Dank gebührt der Vorstandschaft und allen Aktiven für die gute Organisation. Es war wiedereinmal ein gelungenes und harmonisches Beisammensein. Wir wünschen der Vorstandschaft, allen Mitgliedern und Freunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr 2012.
Vorname: 
Sofie+Uli
Nachname: 
Fuchs
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Hallo, wir liebäugeln mit der Bodensee-Ausfahrt und warten sehnsüchtig auf nähere Informationen. Dürfen wir wohl wieder mitfahren????? Liebe Grüße und die besten Wünsche für frohe Weihnachtstage übermitteln Euch Sofie und Uli
Vorname: 
Sigrid und Peter
Nachname: 
Meier-Krause
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Die Fahrt an die Mosel hat so richtig unseren Geschmack getroffen. Natürlich hat das herrliche Herbstwetter viel dazu beigetragen. Aber auch die Interessante Führung in Trier, die abwechslungsreiche Busfahrt entlang der Mosel und der Saar und die Schifffahrt auf der Mosel haben uns sehr gut gefallen. Dass wir dazwischen auch noch freie Zeit für unsere eigenen Aktivitäten hatten fanden wir sehr angenehm. Schliesslich fanden wir auch das Abschiedsfrühstück richtig passend. Wir danken herzlich den Verantwortlichen für die Organisation und hoffen, dass der gute Draht zum Wetterfrosch weiterhin funktionieren möge.
Vorname: 
Heide und Dieter
Nachname: 
Guckenhan
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Hallo an alle Mitglieder, wir waren im Juni d.J. erstmals mit dem Club auf der Korsika-Sardinien-Rundfahrt dabei. Damals waren wir noch keine Mitglieder und wollten erstmal schnuppern und testen, wie so eine Reise mit so vielen Leuten überhaupt abläuft. Wir sind auf Anhieb von allen Altmitgliedern herzlich aufgenommen worden und waren begeistert von der Organisation der Reise, dem vielseitigen Programm, der Mischung aus Sport (Radfahren) und Kultur und dem ganz tollen Zusammenhalt der Gruppe. Danke nachträglich nochmals an Gaby und Werner sowie an alle anderen, die an der Organisation mitgewirkt haben. Nach diesem Urlaub sind wir in den Club eingetreten und waren dann beim Nachtreffen von Helmut und Monika in Gündelbach. Auch dort hatten die beiden alles ganz toll organisiert und wir hatten ein ganz tolles Wochenende, vor allem das Wetter hat super mitgespielt. Danke an Helmut und Monika, danke auch an Constanze, die ein tolles Tagebuch von Sardinien zusammengestellt hat, das sie uns an diesem Wochenende präsentierte. Im September waren wir nun noch an der Moselausfahrt dabei, die auch wieder toll organisiert war, das Wetter hat mitgespielt und wir kamen wieder sportlich, kulturell und gesellig auf unsere Kosten. Wir hatten auch wieder einige neuen Mitglieder kennengelernt und wir verstanden uns wieder prima. Danke auch da an die Organisatoren und macht weiter so! Gaby und Werner machen das Ganze sehr gut, obwohl beide noch voll im Berufsleben stehen und diese zusätzliche Belastung sicherlich recht anstrengend ist. Kompliment! Herzliche Grüße von Heide und Dieter
Vorname: 
Hermann
Nachname: 
Peter
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Hiermit möchte ich mich bei allen Mitgliedern herzlich bedanken, die mich bisher so hervorragend und engagiert bei der Planung der Rallye unterstützt haben. Wir haben bisher ca. 600 Flugblätter auf 30 - 40 Plätzen in ganz Deutschland und auch im Ausland verteilt. Heute wurde unser PR-Feldzug dadurch in Gang gesetzt, dass wir 16 Redaktionen von Tageszeitungen, Campingzeitschriften und SWR informierten. Trotzdem gilt weiterhin unser Aufruf an alle Mitglieder, das Vorhaben wie berichtet zu unterstützen. Ein frischer Wind weht - und Sie alle haben dazu beigetragen. Jetzt warten wir mal ab, wie sich unsere Informationsoffensive auswirkt. Es grüsst Sie alle. Hermann Peter
Vorname: 
Monika & Helmut
Nachname: 
Pommerenke
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Hallo Werner und Gabi, erstmals ein Dankeschön an Euch. Wir können nur sagen es ist klar, unsere Korsika - Sardinienrundreise war ein Erfolg und wunderbar. Dank guter Organisation hat alles geklappt. Wir haben gesungen, gespielt und gelacht und wunderbare Ausflüge gemacht. Die Stimmung bei allen war famos und der Zusammenhalt war groß. Das sardische Essen hat allen geschmeckt der Tisch war immer reichlich gedeckt. Espreso und Mirto nach dem Essen war klar,und mundete allen wunderbar. Ein besonderer Dank an Gabi die uns beim gemütlichen Beisammensein mit sardischen Köstlichkeiten verwöhnt hat.
Vorname: 
Hermann
Nachname: 
Peter
Emailadresse: 
Ihr Eintrag: 
Ein herzliches Willkommen daheim den Sardinienfahrern. Es war ohne Euch doch ziemlich langweilig in den letzten 3 Wochen - und so freue ich mich auf den intensiven Austausch mit Euch wegen unseres Projektes Hermann